« zurück

Energieforum West digital erleben

Am 25. August findet das diesjährige „Energieforum West“ als Digitalkongress statt. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ist erneut Kooperationspartner und gestaltet einen Inhaltsblock zum Themenfeld „Quartierentwicklung zukunftsfest“, der live aus dem Haus der Architekten in Düsseldorf übertragen wird.

Einführend wird Dipl.-Ing. Ruth Reuter, Stadtplanerin im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, den „Leitfaden Prima.Klima.Wohnen. “vorstellen, mit dem das NRW-Bauministerium eine interaktive Hilfestellung für die praktische Umsetzung von energetischen Stadtsanierungsmaßnahmen bereitstellt. Konkrete Pilotprojekte dazu präsentiert Dipl.-Ing. Rüdiger Wagner von Jung Stadtkonzepte (Köln).

Eine wichtige Fragestellung bei der zukunftsfesten Entwicklung von Quartieren ist die Gestaltung der Mobilität und der Verkehrsströme. Beispielhaft soll das Mobilitätskonzept der Stadt Aachen vorgestellt werden. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt - wie in den Vorjahren - der Wuppertaler Architekt Michael Müller (Architektur Contor Müller Schlüter).

Termin: 25.08.20, 13.00 - 15.00 Uhr, Anmeldung unter www.energieforum-west.de
Kosten für Mitglieder der AKNW: 29 € mit dem Rabattcode EFW2020AKNW29 für den Veranstaltungsteil der AKNW. Die Teilnahme ist als Fortbildung für alle Fachrichtungen mit 2 Std. anerkannt.

Programm Energieforum West (PDF)

Autor: Christof Rose