« zurück

Kammer vor Ort in Mülheim: Regionale Baukultur

Die nächste „Kammer vor Ort (KvO)“-Veranstaltung führt das Präsidium und die Geschäftsstelle der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen am 27. August 2020 nach Mülheim an der Ruhr. Im Fokus der Abendveranstaltung, zu der alle Mitglieder aus den Regionen Niederrhein/Westliches Ruhrgebiet herzlich eingeladen werden, steht die baukulturelle Entwicklung am Niederrhein.

Dazu sollen aktuelle Projekte vorgestellt und Entwicklungen diskutiert werden.

Prof. Nicolas Beucker vom Kompetenzzentrum Social Urban Design der Hochschule Niederrhein (Krefeld) wird über „Öffentliche Räume und Gesellschaft“ referieren und dabei gesellschaftsorientierte Gestaltungsmethoden vorstellen. Er greift damit ein Themenfeld auf, das auch die Bundesstiftung Baukultur zum Leitthema ihre soeben erschienenen „Baukultur Bericht 2020/21“ erklärt hat. Konzept und Ziel der seit Mai laufenden Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort stellt Dr.-Ing. Cyrus Zahiri (bbzl Landschaftsarchitekten, Berlin) vor.

Die LaGa ist noch bis zum 11. Oktober 2020 zu erleben. Insofern erfahren die Teilnehmer durch den Vortrag von Dr. Zahiri aus erster Hand, wie die verantwortlichen Landschaftsarchitekten den Wandel von der Zechenbrache „Friedrich Heinrich“ zum Zukunftsareal konzipiert haben. Das Büro böhm benfer zahiri (bbzl) aus Berlin hatte 2017 im damaligen Wettbewerb den ersten Preis gewonnen und wurde für alle Teile der Anlage bis einschließlich Leistungsphase 8 beauftragt.

Vom Logistikzentrum mit Bürogebäude zum Unternehmenscampus mit Kita in Mühlheim an der Ruhr. Axel Koschany von Koschany+Zimmer Architekten wird mit seinem Vortrag den Abschluss unserer Kammer vor Ort Veranstaltung bilden und die Planung und Zusammenarbeit mit einem großen Handelsunternehmen vorstellen.

Die „Kammer vor Ort“-Veranstaltungen der AKNW zielen auf einen lebendigen, persönlichen Austausch zwischen der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und den Kammermitgliedern der jeweiligen Region. Die Veranstaltung findet in der Stadthalle Mülheim unter Beachtung der Corona-Schutzvorschriften statt. Der gewohnte gemeinsame Austausch und Imbiss muss deshalb diesmal leider entfallen. 

KvO, 27.08.20, 18.00 Uhr. Stadthalle Mülheim/Ruhr

Zur Anmeldung

Autor: